GIZ-Unternehmerdelegation aus Zentralamerika / Matchmaking am 14. Juni in Stuttgart

Im Auftrag des GIZ-Vorhabens FACILIDAD in Costa Rica organisiert Kaltenbach Energy Consulting eine weitere Delegationsreise zentralamerikanischer Unternehmen, die vom 4. bis 15. Juni stattfindet. Die Teilnehmer aus Costa Rica, El Salvador, Guatemala und Honduras sind in den Bereichen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Abwasseraufbereitung sowie der ökologischen Fertigung von glass art und craft beer tätig. An der Unternehmerreise nehmen außerdem Vertreter der Export- und Investitionsförderagenturen von Costa Rica (PROCOMER) und El Salvador (PROESA) sowie der AHK Honduras teil.

In einem vielfältigen Programm lernen die Teilnehmer deutsche Wirtschaftsorganisationen, Fachverbände, Cluster, start ups und gestandene Unternehmen aus dem Green Tech-Sektor kennen.
Die erste Woche verbringt die Unternehmerdelegation in Berlin und wird am 7. Juni an der Messe Green Ventures in Potsdam teilnehmen. In der zweiten Woche wird die Delegation in Freiburg und Stuttgart sein, um  Unternehmen und Verbänden des Umwelttechnologiesektors von Baden-Württemberg zu treffen.

Am 14. Juni von 10:30 bis 13:00 Uhr wird in Kooperation mit Baden-Württemberg International ein Matchmaking mit deutschen Unternehemen im Haus der Wirtschaft in Stuttgart stattfinden.
Gefragt sind insbesondere Kontakte zu deutschen Dienstleistern und Technlogielieferanten in den oben genannten Tätigkeitsbereichen der Unternehmen. Interessenten sind herzlich eingeladen, sich zu dem kostenfreien Matchmaking anzumelden. Nachgehend finden Sie weitere Informationen zu den teilnehmenden Unternehmen sowie ein Anmeldeformular.

Bei Fragen zu der Delegationsreise und dem Matchmaking können Sie sich gerne an uns wenden: (info@kaltenbach-energy.com). Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

GIZ_Central American Green Tech Delegation

GIZ_Central American Green Tech Delegation B2B_Matchmaking_Anmeldebogen