El Salvador: 150 MW – Ausschreibung für Solar- und Windenergie angekündigt

Kaltenbach Energy Consulting hat auf Einladung des salvadorianischen Industrieverbandes ASI an dessen zweiter regionaler Energiekonferenz teilgenommen und am 20. August in San Salvador einen Vortrag über Photovoltaik und Speichersysteme gehalten. Zudem nahm Kaltenbach Energy Consulting an einer Veranstaltung des Nationalen Energierates (CNE) teil, bei der eine Studie zur Aufnahmefähigkeit des salvadorianischen Stromnetzes für Wind- und Solarenergie vorgestellt wurde. Im Anschluss an die Präsentation kündigte CNE eine Ausschreibung über 150 MW für Windenergie und Photovoltaik an. Die Kontingente für Photovoltaik und Windenergie sollen 110 MW bzw. 40 MW betragen.

Die angekündigte Ausschreibung in El Salvador ist der nächste Schritt zum Ausbau Erneuerbarer Energien nachdem im Juni 2014 eine erste Ausschreibung über 100 MW (60 MW Photovoltaik, 40 MW Windenergie) durchgeführt wurde. Die damals eingereichten Angebote für Windprojekte wurden aufgrund zu hoher Angebotspreise nicht berücksichtigt und die 100 MW vollständig für Photovoltaik-Projekte vergeben. Größtes Vorhaben ist ein 60 MW-Solarpark des französischen Investors Neoen.